Aktion Aufklärung! vom 18.02.-21.02.2013

Dienstag, 19.02.2013, 16.30 Uhr, Demozug vom Trierer Dom zum Tagungsort der Bischöfe... Mitmachen!!!

schafsbrief.de“, „MissBiT“ und die „Initiative Ehemaliger Johanneum Homburg“



rufen bundesweit auf

zum


Aktionsprogramm Aufklärung!



Angemeldet ist eine Dauerkundgebung von Montag, dem 18.02.2013, 10.00 Uhr bis Donnerstag, dem 21.02.2013, 12.00 Uhr. Für diesen Zeitraum ist als Aktionsfläche der gesamte Domvorplatz beantragt, sowie temporär die Fußgängerzone in Trier.



Zentraler Aktionstag für alle, die Lust haben uns zu unterstützen, ist Dienstag, der 19.02.2013 ab 10.00 Uhr. Also nach Trier kommen, Stände aufbauen, Transparente malen, protestieren...



Ebenfalls am Dienstag, dem 19.02.20113 wird es einen Protestmarschvom Trierer Dom zum Tagungsort der Bischöfe, dem Era Conference Center (ECC) geben. Beginn ca. 16.30 Uhr. Hier sind Ideen für akustische Untermalung willkommen.



Unsere Daueraktion: „Leere Missbrauchsakten vor den Dom“soll symbolisch die systematische Vernichtung der Täterakten darstellen. Hier wollen wir über 4 Tage hinweg einen Aktenberg leerer Missbrauchsakten entstehen lassen.


Bitte unterstützt uns in Trier! Zeigt Eure Solidarität!


Gerne unterstützen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten. Infos über geplante Aktionen bitte per Mail an postschaf@t-online.de.

Aktualisierte Infos unter www.schafsbrief.de



Eine Aktion von „schafsbrief.de“, “MissBiT“ und der “Initiative Ehemaliger Johanneum Homburg“

 

 

 

Spendenkonto auf Anfrage bei postschaf@t-online.de


 

Flyer Programm Vorderseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.1 KB