Begleitveranstaltung vom 18.02. - 21.02.2013 in Trier

Programm zur Begleitveranstaltung steht, Spenden weiterhin erforderlich!

Konto: KSJ e.V.  

Kontonummer:   3006225011 

BLZ:    370 601 93   (Pax-Bank Trier)

Stichwort: "AUFKLÄRUNG"

 

Stand: 13.02.2013

 

Aufklärung! Aufklärung! Aufklärung! Aufklärung! Aufklärung!

 

 

Begleitende Veranstaltungen zur Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz, die vom 18. bis 21.2.2013 in Trier stattfindet

 

18.02.2013, 13.00 Uhr        Eröffnungspressekonferenz

 

Ort: ksj, Weberbach 72, Trier

 

 

18.02.2013, 20.00 Uhr       Struktureller Verrrat?

      Sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche

 

Podiumsdiskussion mit:

 

Christian Herwartz, SJ, Berlin

Prof. Dr. Norbert Lüdecke, Kirchenrechtler, Universität Bonn

Prof. Dr. Rainer Banse, Sozialpsychologe, Universität Bonn

Ein Bischof als Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz (wird angefragt)

 

Moderation: Christian Otterbach, Rundfunkjournalist

Ort: Angela Merici Gymnasiun, Neustr. 35

 

 

19.02.2013, 19.00 Uhr        Macht, sexuelle Gewalt und die katholische Kirche

 

Autorenlesung mit:

 

Rainer Stadler: Bruder, was hast du getan? Kloster Ettal. Die Täter, die Opfer, das System.

Matthias Krause, Blogger – skydaddy.de

PD Dr. Thomas Schnitzler, MissBiT

 

Moderation: Dr. Thomas Seiterich, Publik-Forum

Ort: Palais Walderdorf, VHS-Trier

 

20.02.2013, 19.00 Uhr        Kreuzweg: „Tatbestände“ mit betroffenen Zeugen und Zeuginnen des

                                             sexuellen Missbrauchs in der Kirche

 

Wir beschreiten einen Kreuzweg:

 

Ort: Treffpunkt und Start: Vorplatz St. Agritius, Ziel Kapelle Petrisberg

 

21.02.2013, 15.30 Uhr        Abschlusspressekonferenz

 

Ort: ksj, Weberbach 72, Trier

 

Achtung: Jeden Abend begleitende Laserinstallation an der alten Post, Kornmarkt

 

Veranstalter:

 

Weitere Information: Jutta Lehnert, Tel. 02622-14548, Heiner Buchen, Tel. 0681-700618

 

Das Aktionsbündnis: siehe Homepage: www.schafsbrief.de

 

 

 

24.01.2013: "Die Veranstaltung nimmt Formen an!"


Die ersten Teilnehmer der verschiedenen Veranstaltungen haben verbindlich zugesagt, der Großteil der Veranstaltungen steht. Nähere Infos folgen bald. Was wir noch benötigen:

 

  • Geld - Spendenkonto siehe unten -
  • weitere UnterstützerInnen (Initiativen, verbände, etc.)

 

 

19.01.2013:"Aufklärung, jetzt!"

 

Presseschaf:

 Das Aktionsbündnis Aufklärung  (Saarbrücker Initiative, ksj-Trier, MissBiT, schafsbrief.de, Initiative Ehemaliger Johanneum Homburg,  Initiative Netzwerk Kirche von unten, Wir sind Kirche, Leserinitiative Publik e.V., u. a.) 

organisiert derzeit eine Begleitveranstaltung zur Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Trier.

 

Termin: 18.02. bis 21.02.2013 in Trier

 

Das genaue Programm werden wir bald veröffentlichen.

 

Da so eine Veranstaltung Geld kostet ruft das Aktionsbündnis, neben der Teilnahme an den verschiedenen Veranstaltungen, auch zu finanzieller Unterstützung auf. Die Schafsgemeinde stellt den Erlös der nächsten beiden Schafsscherungen zur Verfügung.

 

Für die Spende kann eine Spendenquittung ausgestellt werden. Hier die Bankverbindung.

 

Konto: KSJ e.V.  

Kontonummer:   3006225011 

BLZ:    370 601 93   (Pax-Bank Trier)

Stichwort: "AUFKLÄRUNG"

 

Spendenstand heute: ca. 2.200 €, Weitere Zusagen haben wir bereits erhalten. Freut Euch auf informative, kritische Veranstaltungen. 

 

Übrigens tagen die Bischöfe hier: 

 

Tagungsort:

ERA Conference Centre (ECC)

Metzer Allee 4

54295 Trier

 

Lamm Nr. 3: So jetzt mal diese Meldung posten, twittern, facebooken, blöken, was die Antenne hergibt!

 

ACHTUNG!

Schafsbrief.de und MissBiT werden am


Dienstag, dem 19.02.2013 ein "Zusatzangebot"


machen, um kreativen-kritischen Protesten Platz zu geben. 

 

Wer Interesse hat an diesemTag was anzubieten, bitte mail an postschaf@ t-online.de mit kurzer Beschreibung der Aktion...

 

Und wer ganz eigenverantwortlich was organisiert, gerne! Trier ist groß und bietet viel Platz!